palyazatName des Begünstigten: REVO-TEC Bt.
Projektstitel:
"Die Kapazität erweiternde Investition von Revo-Tec Bt.in Győr"
Förderungssumme im Vertrag: 29 999 000Ft
Förderungsmass (in %): 44,83 %
Faktischer Projektsbeendungstermin: 2015.11.18.
Projekstident.numm: GINOP-1.2.2-15-2015-00242

Im Rahmen des Projektes wurde ein Bearbeitungszentrum „Hurco VMX 42 SRTi” beschaffen, das auch für Fräsenbau mit hoher Geschwindigkeit geeignet ist– dank 4. und 5. Wellen- mit seiner Hilfe können Bauteile mit einer Genaugkeit von IT6, auch aus Vergütungsstahl in Härte von 55 60 HRc –gefertigt werden. Bauteilefertigung von dieser Härte war bis jetzt mit unserem Maschienenpark nicht möglich; unsere Winmax Steuerung wurde ausdrüklich für Einzelbauteilefertigung entwickelt. Mit Hilfe der Einrichtung kann die Fertigung komplizierter Bauteile mit grosser Genaugkeit wirtschaftlich verwirklicht werden. Die Fertigung der Bauteile mit den sog. statuenhaften Flächen kann auch mit dem durchgeführt werden –was allerdings früher nicht möglich war. Die Rotationswellen sichern den Zugriff des Werkzeuges zu den Flachelementen bzw. wird dadurch eine optimale Zerspanung ermöglicht. Aufgrund dessen verbessern sich die Flächenqualität und die Standzeit des Werkzeuges, das Bedarf nach nachträglicher Bearbeitung sinkt oder wird sogar unnötig.

Über Uns

Die Revo-Tec Kg wurde 2002 mit 100% ungarischem Privatkapital gegründet. Dann begann die Firma mit ihrer Tätigkeit und steht seinen Mann auch heute noch trotz der immer steigenden Kunden- herausforderungen. Unsere Firma hat ein junges, erfahrenes Ingenieurteam das auf die Lösung von Planungs- und Fertigungsaufgaben spezialisiert ist –den Marktforderungen angepasst.

Kontakt

Adresse:  H-9028 Győr, Fehérvári út 75. (Integrál Park 403.)
Mail:        revotec@revotec.hu

Tel: +36-96 / 311-281
Fax: +36-96 / 900-178
Mobil: +36-20 / 330-6285
 
logomobil

Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter